Die Gardenroute in Südafrika: Wildlife und Genuss. Zwischen Kap und indischem Ozean. 13.03. - 26.03.2021

Freuen Sie sich auf malariafreie Wildreservate, das legendäre Kap der guten Hoffnung, historische Weingüter, mediterranes Klima und einige der wohl schönsten Panorama - Strecken der Welt! Es erwartet Sie eine genussvolle Südafrika - Reise mit kulinarischen Entdeckungen, bewegenden Begegnungen und Safari - Erlebnissen zwischen Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, der Karoo und den Wildparks am Eastern Cape.

Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 4320.00

Reisenummer 70238

Veranstalter: Rauch Reiseladen, Ledererstr. 7, 84453 Mühldorf am Inn

Die Gardenroute in Südafrika: Wildlife und Genuss

Zwischen Kap und Indischem Ozean 

 Kap der guten Hoffnung

1. Tag Abflug nach Kapstadt

Linienflug ab München

2. Tag Willkommen in Kapstadt

Ihr deutschsprachlger Relselelter begrüßt Sle herzllch am Flughafen. Nach elner kurzen Fahrt lns Hotel startet Ihr Abenteuer Südafrlka auch schon. Erste Statlon: der Tafelberg. Mlt der Seilbahn geht es auf das 1087m hohe Wahrzelchen der Stadt das vor eln paar Jahren zu elnem der neuen 7 Weltwunder gewählt wurde. Spaziergang über das Plateau mlt Panoramablick über Kapstadt und dle Kap-Halblnsel. Falls das Wetter nlcht mltsplelt steht elne Stadtführung an: Bei elnem gemeinsamen Abendessen lemen Sie die anderen Tellnehmer besser kennen. lhre Unterkunft für dle kommenden zwel Nachte lst das Rosedene Gastehaus.


3. Tag Kap der Guten Hoffnung

Vormlttags beelndruckt dle enorme Pflanzenvlelfalt bel der Führung durch den weltbekannten Botanischen Garten Kirstenbosch. Auf dem Weg ln den Natlonalpark Kap der Guten Hoffnung radeln Sle nach elner Elnwelsung durch lhren Relselelter auf dem E-Blke durch unberührte Landschaft bls an dle wlndgeschützte Atlantlk-Küste, hler genleßen Sle eln Plcknlck. Wer mochte kann slch lm Meer abkühlen, Badesachen nlcht vergessen. Gut gelaunt geht es per E-Blke welter zum Kap der Guten Hoffnung, dem südwestllchsten Punkt des Landes und hlnaus aus dem Park zum schonen Strand von Scarborough, eln perfekter Ort für elnlge Snacks.
Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca. 37 km

4. Tag Stadttour und Township Tour

Wahrend elner Stadtführung besuchen Sle das Dlstrlct 6 sowle das Castle of Good Hope. Von hler laufen Sle zum alten Rathaus, bummeln Uber den Greenmarket Square und schlendem durch das Malaien-Viertel. Nach so vlelen Elndrücken lst der Company's Garden elne Oase der Ruhe. Mlt dem Rad geht es auf den ruhlgen von Baumen gesaumten Plnelands ln das Townshlp Langa. Dort haben Sle belm Mlttagessen dle Gelegenhelt, mlt alteren Südafrlkanem lns Gesprach zu kommen, dle dle Apartheld noch llve erlebt haben und lhre personllche Geschlchte erzahlen. Mlt dem Begleitbus geht es welter zur nächsten Unterkunft nach Stellenbosch: Im Hotel L'Avenlr lassen Sle den Tag bel elner Weinprobe mlt traumhafter Ausslcht lns Grüne auskllngen. Übemachtung dort für zwel Nachte. Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca.10 km

5. Tag Radtour im Weingebiet um Stellenbosch

Heute starten Sle direkt an lhrer Unterkunft und fahren an endlos scheinenden Welnbergen vorbei in Richtung Stellenbosch. Angeslchts der herrllchen Landschaft und der tüchtlgen Sonne wlrd schnell klar, warum der südafrlkanlsche Weln so lecker lst. In Stellenbosch angekommen, sehen Sie, dass es ln Südafrlka noch so vlele viktorianische Hauser glbt. Erkundung des gemütllchen Ortchens per Rad und zu FuB, bevor es welter geht lns Jonkershoek-Naturreservat, wo eln leckeres Plcknlck wartet. Am Nachmlttag gemütllche Weinprobe auf elnem Weingut der Umgebung. Zweite Übemachtung auf dem Weingut L'Avenlr
Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca. 29 km

C:inetpubhostsmytravity.com	ools.travity.deserviceimageuploadimagecache{71895837-A2A0-4E89-BD90-9668BAFABD53}.0.jpeg

6. Tag Radtour entlang der False Bay

Kurze Busfahrt zum Küstenstadtchen Gordon's Bay. Von hler führt elne sehr schöne Radstrecke an der False Bay entlang nach Klelnmond mlt Blick auf die gegenüberliegende Kap-Halbinsel. Unterwegs können Sle Robben, Pinguine und mit etwas GIück auch Glattwale aus nächster Nähe beobachten. In Swellendam. am FuBe der Langeberg Mountalns errelchen Sle das heutlge Zlel: dle traumhaft gelegene Mt Galkou Lodge mlt elner besonders entspannten Atmosphare und elnem einmallgen Ausbllck auf Berge, FlUsse und Wälder. Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca. 47 km


7. Tag Radtour im Bontebok Nationalpark

Mlt dem Rad geht es durch den Altstadtkern von Swellendam zum Bontebok Natlonalpark. 1931 wurde der klelnste aller Landeswelten Natlonalparks zum Schutz der vom aussterben bedrohten Buntbticken gegrUndet. Dazu glbt es weltere Antllopenarten wle Kap-Grelsbock. Kronenducker. Rehantllopen und Stelnbtickchen. Auch leben hler eln paar Kap-Zebras. Auf den guten Piten machen Sle elne Radsaforl. Dabel sollte eln Fernglas nlcht fehlen denn es glbt auch 200 Vogelarten.
In dem Begleltfahrzeug durchqueren Sle dann dle Halbwüste, dle unter dem Namen Kleine Karee bekannt lst. Dlese relzvolle Landschaft lst Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere. Am Nachmlttag errelchen wlr Oudtshoorn. Handelszentrum und bedeutendster Ort der StrauBenzucht. Das ruhlge ft Moolplaas Guest House ladt zum Entspannen eln. Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca. 30 km

8. Tag Kango-Hohlen und StrauBenfarm

Mlt dem Rad geht es vom Gastehaus auf elner ruhlgen Piste ln dle Schoemanspoort-Schlucht zu den beelndruckenden Kango-Tropfsteinhohlen. Dle Reisegruppe radelt gemütllch zu elner StrauBen-Farm. wo Sle mehr Uber dle Zucht dleser lmposanten Vogel erfohren. Wlr starken uns bel elnem tradltlonellen Mlttagessen. Den Rest des Tages können Sie am Pool lm Moolplaas Guest House entspannen - elnfoch mal dle FUBe hochlegen und dle Ruhe genleBenl
Tagesetappe mlt dem E-Blke: ca. 48 km

9. Tag Wanderung auf der Robberg-Halbinsel

Auf der Fahrt zu unserer heutlgen Unterkunft dem ft Cornerway House ln Plettenberg Bay machen wlr elnen kurzen Beslchtlgungstop lm Lagunenstadtchen Knysna. Heute machen wlr elne E-Blke-Pause. Bewegung glbt es trotzdem: Elne abwechslungsrelche Wanderung, dle Trittsicherhelt erfordert führt über dle Halfte der Robberg-Halblnsel. Mlt Glück entdecken Sle elne Kolonle Kapohrenrobben, brütende Mowen und Austernfischer. Der Nachmlttag steht zur frelen VerfUgung. Wer möchte geht lm Meer schwlmmen oder entspannt lm herrllch grünen Garten der heutlgen Unterkunft.

10. Tag Radtour im Tsitsikamma Nationalpark

Durch das schone Fynbos geht es in das ruhige Feriendorf Nature's Valley. Es liegt mitten im Urwald, und Sie machen einen Spaziergang am einsamen Sandstrand. Eine drei Kilometer lange Auffahrt führt wieder nach oben - mit dem E-Bike kein Problem! Beim Blick in das nachste Urwaldtal Bloukrans entdecken Sie mit etwas GIück Paviane und eine einheimische Papageienart. Die groBzügige Gartenanlage des ft Tsitsikamma Village Inn ist beeindruckend Tagesetappe mit dem E-Bike: ca. 52 km


11. Tag Bootsfahrt im Addo Park

Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen Sie einen in der Nohe stehenden Urwaldriesen und besuchen die Stormsriverbrücke. Im Addo Elephant-Nationalpark sind gleich sieben unterschiedliche Vegetationszonen zu bestaunen. Heute lemen Sie auf einer zweistündigen Bootstour den Sunday River kennen, der sich durch eine Dünenlandschaft schlängelt. Nach dem Anlegen kann ich den Ausblick von den Dünen genieBen, einfach wunderbar! Heute logieren wir in der ft Dungbeetle River Lodge, nicht weit entfemt vom MatyJholweni Gate des Nationalparks.


12. Tag Safari im Addo Park

Unser Fahrer chauffiert uns zum Addo Elephant- Nationalpark. Im offenen Landrover geht es auf Safari. Der Park ist bekannt für seine vielen Elefanten und Antilopen, auBerdem konnen Sie Büffel, Löwen, Zebras und Schildkröten beobachten. Am Abend werden wir herzlich in der Dungbeetle River Lodge empfangen, wo Sie ein auBerst schmackhaftes Abschiedsessen genieBen.


13. Tag Auf Wiedersehen, Südafrika!

In Port Elizabeth haben Sie noch etwas Zeit bis zum Abflug. Transfer zum Flughafen und Abflug nach München.

14. Tag Ankunft zu Hause

 

 

Landkarte

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 14
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 6
Maximalteilnehmerzahl: 12

Termine

Die Gardenroute in Südafrika: Wildlife und Genuss. Zwischen Kap und indischem Ozean.

Freuen Sie sich auf malariafreie Wildreservate, das legendäre Kap der guten Hoffnung, historische Weingüter, mediterranes Klima und einige der wohl schönsten Panorama - Strecken der Welt! Es erwartet Sie eine genussvolle Südafrika - Reise mit kulinarischen Entdeckungen, bewegenden Begegnungen und Safari - Erlebnissen zwischen Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, der Karoo und den Wildparks am Eastern Cape.

13.03.2021Samstag, 13. März 2021 - Freitag, 26. März 2021
14 Tage / 13 Nächte

4320.00 EUR

verfügbare Plätze: 6

Freuen Sie sich auf malariafreie Wildreservate, das legendäre Kap der guten Hoffnung, historische Weingüter, mediterranes Klima und einige der wohl schönsten Panorama - Strecken der Welt! Es erwartet Sie eine genussvolle Südafrika - Reise mit kulinarischen Entdeckungen, bewegenden Begegnungen und Safari - Erlebnissen zwischen Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, der Karoo und den Wildparks am Eastern Cape.

13.03.2021Samstag, 13. März 2021 - Freitag, 26. März 2021
14 Tage / 13 Nächte

4705.00 EUR

verfügbare Plätze: 2

Kontakt

Rauch Reiseladen
Ledererstr. 7
84453 Mühldorf am Inn


Tel 08631 6233
E-Mail info@rauch-reiseladen.de


www.facebook.de/rauch-reiseladen 


Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-18 Uhr, sowie Samstag 9-14 Uhr

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart